Rücksendungen

Wenn's mal nicht passt ...

Bei einem Online-Einkauf kann man die Ware nicht vor dem Kauf in die Hand nehmen. Sie verlassen sich auf Bilder und auf die Beschreibung, die Sie im Shop finden.

Klar, dass da auch schon mal etwas geliefert werden kann, was Ihren Erwartungen nicht entspricht. Aus diesem Grunde haben Sie bei Online-Einkäufen grundsätzlich (mit Ausnahmen) die Möglichkeit, gelieferte Waren an den Händler zurückzuschicken.

Seit 13. Juni 2014 müssen Verbraucher die Rücksendekosten selbst bezahlen.

Wir wollen Ihnen daher hier ein paar Tipps geben, wo Sie Ihre Rücksendung am günstigsten auf den Weg bringen können.

Kleine Pakete bis 2kg (z.B. Federwiege Schlummerli)

Hier sind DHL und Hermes die günstigsten Anbieter, wenn Sie den Paketschein online erstellen. In der Filiale bzw. im Paketshop ist es teurer

Hermes

Pakete, bei denen die Summe aus längster und kürzester Seite maximal 37cm ergibt (Hermes-Päckchen), können Sie ab 3,60 € versenden, wenn Sie den Paketschein online erstellen. Im Paketshop kostet es 3,80 €.

Bei etwas größeren Paketen (längste + kürzeste Seit bis 50cm) fallen 4,30 € für den Online-Paketschein und 4,70 € im Paketshop an.

DHL

Pakete bis 2kg (Maße bis 60cm x 30cm x 15cm) versenden Sie bei DHL als versichertes Päckchen für 4,99 €.
Wichtig: versenden Sie Retouren ausschließlich versichert! Daher unbedingt einen Haken bei "Haftung" machen.

Große Pakete

Der Versand von großen Sendungen (Sperrgut) ist bei den meisten Paketdiensten vergleichsweise teuer.
Aber es gibt Anbieter, mit denen Sie auch große Pakete relativ preiswert versenden können.

Iloxx

Mit Iloxx können Sie große Pakete vergleichweise günstig versenden.